Projektwoche Segelflug 

Am Donnerstag, den 23. Juli 2015 besuchten zwölf Schülerinnen und Schüler des Sebastian-Münster-Gymnasiums Ingelheim uns Mainzer Segelflieger. Für diese hatten wir einen Segelflugtag geplant. Hintergrund war die in enger Kooperation zwischen Schule und LFV Mainz e. V. durchgeführte Projektwoche rund ums Fliegen. 

Doch der Reihe nach: Am Montag, den 20. Juli 2015 besuchte die Gruppe den Frankfurter Flughafen und die LSG, die das Essen für die Flugzeugpassagiere vorbereitet. Am nächsten Tag gab es auf dem Finther Flugplatz eine theoretische Einführung zum Thema Segelfliegen, bei der die Schüler viele Fragen stellten. Mittwoch wurde in der Schule das Thema Fliegen weiter vertieft.

Am Donnerstag war es dann soweit: Das Wetter war zunächst sehr gut, sodass die Projektteilnehmer sich über ausgedehnte Thermikflüge freuen konnten. Auch wenn die Thermik im Laufe des Tages schwächer wurde, wollten alle auch ein zweites Mal fliegen. 


Danach, es war schon später Nachmittag, gab es noch einen Rückblick, bei dem die Schüler Ihre Meinung zur Projektwoche äußern sollten (siehe Foto). Dabei stellte sich heraus, dass das Fliegen nicht nur unseren Piloten Spaß gemacht hatte, sondern auch für die Projektteilnehmer der Höhepunkt Ihrer Projektwoche war.

Ermöglicht wurde der Flugbetrieb durch eine umfangreiche Crew. Die Projektwoche wurde von Oberstufenschülern des Gymnasiums und einem Lehrer organisiert. Allen, die zum erfolgreichen Gelingen der Projektwoche beigetragen haben, ein herzliches Dankeschön!

 

PP