Silvesterfliegen 2013/2014 wieder ein Erfolg

Zum vierten Mal lud der Luftfahrtverein Mainz seine Mitglieder zum fast schon traditionellen Silvesterfliegen auf den Flugplatz Mainz-Finthen ein.


Eingeladen waren auch die Familien und Freunde unserer Mitglieder sowie Fliegerfreunde aus umliegenden Vereinen.


Unser Flugplatzrestaurant-Bistro „Tower One“ bot den rund 40 Gästen ein köstliches warmes und kaltes Buffet, eine breite Auswahl an (vor allem nicht-alkoholischen) Getränken und musikalischer Unterhaltung.

 

 


Die ersten Flugwettervorhersagen für die Silvesternacht fielen sehr gut aus. Allerdings näherte sich eine Kaltfront aus Richtung Westen deren Vorboten ein paar Piloten verunsicherten und sie daher vorzeitig ihre Pläne ändern ließ.

 

Die Geduld der Nachtflugerfahrenen wurde dann aber schlussendlich doch mit gutem Wetter belohnt und so konnten fünf Flugzeuge von 23:30 Uhr bis ca. 02:00 Uhr morgens problemlos in den Nachthimmel steigen und dem neuen Jahr entgegen fliegen.


METAR Reports Frankfurt und Wiesbaden AB:


METAR EDDF 312320Z 35005KT CAVOK 00/M02 Q1014 NOSIG=

METAR ETOU 312358Z AUTO 07001KT 8000 OVC120 00/M02

 

 

 

 

 

Die Fluglotsen bei Frankfurt Radar begrüßten uns schon in freudiger Erwartung: „Ah, die Mainzer Silvesterflieger 

kommen wieder“ und genehmigten uns unkompliziert Flüge über und rund um Frankfurt, Mainz und Wiesbaden.


Um 0:00 Uhr entfachte sich unter uns ein riesiges, bunt glitzerndes Meer, wo das Auge nur hinblickte. Ein fantastisches Erlebnis!

Schon heute stand für viele Gäste fest, dass sie nächstes Jahr wieder mit dabei sein werden.


Es war wieder ein gelungener Silvesterabend und wir wünschen allen Mitgliedern und Freunden des Luftfahrtverein Mainz e.V. ein frohes neues Jahr!

 

JM