Pressemitteilung zum Tag der offenen Tür

Tag der offenen Tür auf dem Flugplatz Mainz-Finthen

 

Mainz. Am Samstag/Sonntag, dem 21./22. September, lädt der Luftfahrtverein Mainz zum Tag der offenen Tür auf dem Flugplatz Mainz-Finthen ein. Bei der Veranstaltung geben die Pilotinnen und Piloten des Luftfahrtvereins Einblick in den Flugbetrieb mit Motorflugzeugen, Segelflugzeugen und Ultraleichtflugzeugen und nehmen auch gerne Fluggäste zu einem Schnupperflug über Rheinhessen mit.

 

Am Boden ist eine Flugzeugausstellung mit modernen und historischen Flugzeugen zu sehen. Fluglehrerinnen und Fluglehrer informieren über die Ausbildungswege zum Sportpiloten, Segelflugzeugführer und Motorpiloten. Wer sich zum Ziel gesetzt hat, Berufspilot zu werden, kann mit ehrenamtlichen Vereinsfluglehrern sogar die Berechtigung zum Fliegen nach Instrumenten erwerben und danach seine Ausbildung auf einer Verkehrsfliegerschule fortsetzen.

 

Den Besuchern des Tags der offenen Tür steht auch der Turm offen, der jeweils in Gruppen besucht werden kann. Die Gäste haben Aussicht auf den gesamten Flugbetrieb und sehen den Flugleitern dabei zu, wie sie an- und abfliegenden Piloten per Funk Informationen geben. In der Flugwerft bekommen die Besucher einen Eindruck von der Flugzeugwartung. Ein dreidimensionaler  Segelflugsimulator vermittelt ein realistisches Gefühl des Fliegens ohne Motor.

Kinder können den Flugplatzführerschein machen. Dazu laufen die kleinen Gäste verschiedene Stationen auf dem Flugplatz an, wo sie Neues über das Fliegen und den Flugbetrieb erfahren und pro Station einen Stempel erhalten.

 

Der Tag der offenen Tür findet samstags und sonntags von 10-18 Uhr statt. Eintritt und Parken sind frei. Der Bus Nr. 56 der Mainzer Mobilität hält an der Haltestelle Layenhof in unmittelbarer Nähe des Flugplatzes.

 

Kontakt:

Andreas Kroemer

LfV Mainz, Öffentlichkeitsarbeit

Tel. 0151 24093907

E-Mail: andreas-k.kroemer@t-online.de

 

 

 

Der LfV Mainz dankt den Unterstützern des Tags der offenen Tür:

Aircraft-Service, Air Work Press GmbH, Avia Mobil GmbH, Doc Stage GmbH,

Kyritz Sound & Light, Restaurant Tower One, Stadthistorisches Museum Mainz