AZF Kurs in Mainz - "start-up approved!"

Seit Freitag sind unsere Mitglieder Martin Trotz und Michael Marny stolze Inhaber des Allgemeinen Sprechfunkzeugnisses für den Instrumentenflug.

 

Sie besuchten Anfang des Jahres den ersten internen AZF Kurs der Flugschule des Luftfahrtverein Mainz und legten am vergangenen Freitag auch als erste ihre Prüfung bei der Telekommunikationsbehörde in Eschborn ab. 

 

Die Kursdauer umfasst vier aufeinanderfolgende Tage wovon sich ein Tag ausschließlich mit der Theorie des Instrumentenflugs befasst. An den restlichen drei Tagen wurde intensiv die englische Sprechfunkphraseologie geübt.

 

Während der Prüfung erwarten die Anwärter eine Multiple Choice Theorieprüfung aus 40 Fragen sowie das Ausfüllen eines IFR ATC Flugplans.  Inhaber eines BZF 2 (deutsch) müssen zusätzlich noch einen luftfahrtrelevanten Gesetzestext aus dem Englischen ins Deutsche übersetzen.

 

Die Vereinsflugschule vervollständigt somit die interne Sprechfunkausbildung und bietet den Mitgliedern des Vereins eine interessante und vor allem kostengünstige Weiterbildungsmöglichkeit.  

 

Angeboten wird der Kurs von unserem Vereinsmitglied und Berufspiloten Jakob Macht.  Weitere Informationen sowie Kursanmeldungen bitte direkt an ihn per Mail: jakobmacht@online.de oder telefonisch unter +49 (0) 1520 531 3521.

 

Aus Gründen der Effizienz beträgt die maximale Kursgröße 5 Teilnehmer.

 

Nach seiner Prüfung übermittelte Michael uns seine Glücksmomente per Bild.

 

 

 

 

 "Und nochmal: 1.000 Dank Jakob, Deine Vorbereitung war genau richtig, es war sogar einfacher in der Prüfung."