22.05.2019  Flugschüler Julian Demuth ist Mister Hundert Prozent

22.05.2019  Flugschüler Julian Demuth ist Mister Hundert ProzentIn allen neun Prüfungsfächern erzielte der angehende Motorflieger Julian Demuth (21) bei der Prüfung zum Erwerb der Privatpilotenlizenz beim Luftamt am Flughafen Hahn die höchst mögliche Erfolgsquote  von 100 Prozent. Dies sei das beste Prüfungsergebnis, das bis dato in der Flugschule des LfV Mainz erreicht worden sei, stellt Ausbildungsleiter Dieter Kohl fest. Julian will nun schnellstens seine Ausbildung zum Privatpiloten abschließen.

 

Bevor er in der praktischen Prüfung zeigen kann, dass er sein Flugzeug beherrscht, muss der angehende Motorflieger noch im Alleinflug eine Strecke von 150 km Länge mit Zwischenlandung auf einem fremden Flugplatz hinter sich bringen. Fluglehrer Michael Brüning, der Julian auf den Streckenflug vorbereitet, ist sicher, dass Julian dabei keine Probleme haben wird: „ Er hat beim Fliegen eine gute Hand“.