COVID-19: Bitte beachten!

 

Liebe Pilotinnen und Piloten, liebe Freunde des Flugplatzes Mainz-Finthen,

 

wegen der weiterhin kritischen Verbreitung des Virus COVID-19 (Coronavirus) wird dringend empfohlen, alle sozialen Kontakte auf ein Minimum zu beschränken. Die von uns allen gewünschte Rückkehr zur Normalität gelingt dann am schnellsten, je besser wir uns daran halten.

 

Als Verkehrslandeplatz mit Betriebspflicht hält der Flugplatz Mainz-Finthen seinen Betrieb als wichtigen Teil der Infrastruktur aufrecht, um z.B. Rettungsflüge und Organtransporte zu ermöglichen.

Einreisebestimmungen:

Aufgrund der sich häufig ändernden Regelungen im Hinblick auf die Einreisebeschränkungen in die Bundesrepublik Deutschland wird gebeten, sich eigenverantworlich über die aktuellen gesetzlichen Rahmenbedingungen zu informieren.

 

Eine Quelle ist hier die Internetseite des Bundesgesundheitsministerium:

https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus-infos-reisende/merkblatt-aussteigekarte.html

 

Es wird darauf hingewiesen, dass für bestimmte Flüge eine Aussteigerkarte auszufüllen ist und diese bei der Flugleitung hinterlegt werden muss. Der Link für das Formular befindet sich in der obigen Quelle bzw. hier:

https://www.bundesgesundheitsministerium.de/fileadmin/Dateien/3_Downloads/C/Coronavirus/Aussteigekarte_08-20.pdf

 

Die aktuelle Corona-Bekämpfungsverordnung für Rheinland-Pfalz finden Sie hier:
https://corona.rlp.de/de/service/rechtsgrundlagen/

Büro:

Unser Büro ist für Publikumsverkehr geschlossen!


Flugleitung:

Die Flugleitung bleibt weiterhin geöffnet. Ich bitte Sie dennoch, die persönlichen Kontakte auf das Notwendige zu reduzieren, einen gebührenden Abstand zu Ihrem Ansprechpartner zu halten und wenn möglich, Anfragen telefonisch oder per E-Mail zu stellen.

 

Sie erreichen uns unter:

 

Büro Tel. 06131-55450-25  
E-Mail: Rechnungsteam@edfz.de
Flugleitung   
Tel. 06131-55450-45   
E-Mail: Flugleitung@edfz.de

 

 

Mit Fliegergruß und bleiben Sie gesund !

Ihr GF Dieter Kohl